Noch ein paar Eigenschaften von HSM... - Beratung für Entspannung und Hochsensibilität

ETS-Balance

Tanja Schmidt

Dein Kontakt zu mir:
Mobil: 0176-51971183
Wegweiserin für ein entspanntes Leben

ETS-Balance

Tanja Schmidt - Wegweiserin

Direkt zum Seiteninhalt

Noch ein paar Eigenschaften von HSM...

Rund um die Hochsensibilität > Wissenswertes zur Hochsensibilität
Und was einen HSM noch ausmacht...

Zu den bereits vorher genannten Eigenschaften gibt es einiges mehr, was einen HSM ausmacht.
Und auch hier gilt: nicht alles trifft auf jeden HSM gleichermaßen zu – und einiges betrifft natürlich auf Menschen, die normal sensibel sind.

Aufgeteilt in einzelne Bereiche führe ich einmal kurz auf, mit welchen Eigenschaften HSM noch ausgestattet
sein können:

Auf der kognitiven Ebene, also dem, was mit dem Denken zu tun hat, sind das besonders...

  • ...hohe ethische Grundsätze
  • ...eine hohe Konzentrationsfähigkeit
  • ...ein Streben nach Vollkommenheit (also der ausgeprägte Perfektionismus)
  • ...eine lebhafte Vorstellungskraft
  • ...ein Denken in größeren Zusammenhängen
  • ...den Wunsch, die Dinge in der Tiefe zu verstehen
  • ...lebenslange Neugierde und Lernfähigkeit
  • ...eine gute Reflexionsfähigkeit und eine nachdenkliche Natur
  • ...ein hoher Wunsch nach Logik und Sinnhaftigkeit, vor allem in dem, was sie tun
        

Seitens der Wahrnehmung oder Sinnlichkeit sind das...

  • ...die Wahrnehmung selbst feinster Nuancen
  • ...ein hohes Potenzial zum Erkennen und Vermeiden von Fehlern
  • ...ein schnelles Erkennen von kleinen Differenzen
  • ...das Bemerken von Konflikten oft bereits im Anfangsstadium
  • ...eine ausgeprägte Intuition
  • ...das Wahrnehmen der Stimmungen anderer und die damit verbundene starke Beeinflussung
  • ...eine gute Wahrnehmung dessen, was unter der Oberfläche abläuft
  • ...eine hohe Empfindsamkeit auf Sinneseindrücke
  • ...es gibt sogar HSM, die hellsichtig, hellfühlig und / oder hellhörig sind (denke an die Urvölker)
        

Im Bereich der Seele und / oder Persönlichkeit sind dies...

  • ...der Besitz eines reichen Innenlebens, eine ausgeprägte Phantasie, eine hohe Kreativität
  • ...die Fähigkeit, in Extremsituationen erst einmal ruhig zu bleiben, was jedoch danach in Panik oder Überreizung wechselt oder wechseln kann
  • ...oftmals der Besitz eines uneinheitlichen Persönlichkeitsbildes
  • ...oftmals eine verzögerte Entwicklung (Spätzünder)
  • ...häufig Probleme mit dem Selbstwert und dem Selbstvertrauen
    

Und schließlich der Körper und das körperliche Empfinden, als da wären...

  • ...die Neigung zur Überstimulation
  • ...die erhöhte Neigung zu Stress-Symptomen und Erschöpfung
  • ...eine erhöhte Schmerzempfindlichkeit
  • ...Überempfindlichkeiten in jeglicher Form und Allergien
  • ...starke Reaktionen auf Hunger und Durst
  • ...starke Reaktionen auf Reizmittel, Medikamente, Nahrungsmittel oder Chemikalien sowie auf Naturheilmittel, wie homöopathische Mittel, Bachblüten oder Schüssler Salze
     

Vor allem beim letzten Punkt ist oft zu beobachten, dass die vorgegebene Dosis eines Medikaments oder Naturheilmittels für einen HSM bereits zu hoch ist. Daher sollten HSM vorsichtig im Umgang mit diesen Mitteln sein und vielleicht lieber mit kleineren Dosen beginnen.


empfindsam –
ohne empfindlich zu sein


gefühlstief –
und sich trotzdem dem
„Ernst des Lebens“ stellen


feinfühlig –
und trotzdem
"fest im Leben" stehen








Weg-
weiserin
Zurück zum Seiteninhalt